Sägemehlsplitter 2018

NOS-Selektion für das ENST

 

Die NOS-Selektionen für das Eidgenössische Nachwuchsschwingfest ENST vom 26. August 2018 in Landquart sind bekannt.

 

Im Jahrgang 2002 sind vom Bündner Verband selektioniert:

 

Bärtsch Andreas, Furna vom Schwingclub Prättigau

Wagner Andreas, Untervaz vom Schwingclub Unterlandquart

 

2. Ersatz:  Wehrli Jan, Klosters vom Schwingclub Prättigau

 

In den Jahrgängen 01 und 03 konnten sich keine Bündner qualifizieren.

Buäbäschwinget Fankhaus (Trub), 14.07.18

Als Gästeschwinger haben drei Jungschwinger von unserem Club teilgenommen.

 

Resultate:

Jahrgang 09-10

Rang 11b     55.75 Punkte     Lingenhag Laurin, Grüsch

Rang 15b     54.75 Punkte     Mathis Ray-Lee, Seewis

 

Jahrgang 03-04

Rang 20        51.50 Punkte     Egli Benno, Ascharina

Bergschwinget Klöntal, 14.07.18

Leider haben nur zwei unserer Aktivschwinger die Chance genützt, um am Klöntalschwinget einen herrlichen Tag zu erleben

 

Resultate:

Sieger: Rychen Roger, Mollis

 

Rang 9d    55.50 Punkte   Flütsch Marco, Ascharina

Rang 13e  54.50 Punkte   Wehrli Jan, Klosters

NOS-Nachwuchsschwingfest, Weinfelden, 07.07.18

 

Acht Nachwuchsschwinger vom Schwingclub Prättigau haben die Teilnahmebedingungen erfüllt, um am grössten Nachwuchsanlass im NOS Verbandsgebiet teilnehmen zu können. Mit drei Doppelzweigen viel der Erfolg beachtlich aus. Herzliche Gratulation allen qualifizierten und insbesondere den drei Zweiggewinner.

 

 

Resultate:

 

Jahrgang 04

 8             56.25 Punkte     Mayer Elia, St. Antönien   mit Doppelzweig 16e         54.25 Punkte     Bärtsch Remo, Furna

17b         54.00 Punkte     Grischott Leon, Davos Wiesen

  

Jahrgang 03

18a         53.75 Punkte      Bebi Nic, Pany

 

Jahrgang 02

5             56.50 Punkte      Bärtsch Andreas, Furna   mit Doppelzweig

6b           56.25 Punkte      Wehrli Jan, Klosters   mit Doppelzweig

16b         53.75 Punkte      Gerber Noel, Grüsch

 

Jahrgang 00

6             53.75 Punkte      Lötscher Abraham, Lunden

 

Appenzeller Kant. Schwingfest, Wolfhalden, 01.07.18

Resultate:

Sieger Kuster Marcel, Appenzell

 

Rang 13g      55.25 Punkte Mathis Patrick, Buchen

Rang 18m    54.00 Punkte Wehrli Jan, Klosters

Rang 25        34.50 Punkte Bärtsch Andreas, Furna

Appenzeller Kant. Nachwuchsschwingfest, Wolfhalden, 31.06.18

 

Neun Nachwuchsschwinger vom Schwingclub Prättigau haben teilgenommen. Es konnten drei Zweige erschwungen werden.

 

 

 

Jahrgang 08-10

 

12e        56.00 Punkte     Lingenhag Laurin, Grüsch      mit Zweig

 

17c        54.75 Punkte     Mathis Rey-Lee, Seewis

 

 

 

Jahrgang 06-07

 

17c        54.50 Punkte     Wolf Mario, St. Antönien     

 

23a        53.00 Punkte     Hartmann Enrico, Pusserein

 

 

 

Jahrgang 04-05

 

3b          58.00 Punkte     Mayer Elia, St. Antönien       mit Zweig

 

12e        55. 50 Punkte    Bärtsch Remo, Furna

 

17a        54.25 Punkte     Egli Benno, Ascharina

 

 

 

Jahrgang 02-03

 

10f         56.00 Punkte     Wehrli Jan, Klosters              mit Zweig

 

21a        53.25 Punkte     Bebi Nic, Pany

 

NOS-Jubiläumsschwingfest Herisau, 24.06.18

Gegen die Dominanz von Armon Orlik war auch am ersten Teilverbandsfest des Jahres, mit vielen, sehr starken Schwingern aus den anderen Teilverbänden, kein Kraut gewachsen. Er gewann den Wettkampf mit sechs Siegen souverän. Herzliche Gratulation.

Sandro Schlegel musste wegen einer Verletzung leider forfait geben. Als Ersatz wurde Marco Flütsch nachnominiert. Er erreichte knapp den Ausstich, konnte aber seine Möglichkeiten nicht vollumfänglich nützen.

Bündner-Glarner Kant. Schwingfest, Arosa, 17.6.18

Bei herrlichem Wetter konnten sich die Aktivschwinger vom Schwingclub Prättigau im besten Licht präsentieren und zum Teil schöne persönliche Erfolge einfahren. Wenngleich der ganz grosse Coup am Ende fehlte und sich keiner in den Kranzrängen klassieren konnte. Da der Kranz wie schon dreimal in dieser Saison erst mit 56.75 Punkten vergeben werden konnte, verpasste Sandro diesen um den berühmten Viertelpunkt.

Leider fehlten Jann und Abraham verletzungsbedingt.

 

Resultate:

Sieger: Orlik Armon, Maienfeld

 

Rang 7c      56.50 Punkte   Schlegel Sandro, Trimmis

Rang 13d   55.00 Punkte   Flütsch Marco, Ascharina

Rang 13f    55.00 Punkte   Mathis Patrick, Buchen

Rang 13i    55.00 Punkte   Wehrli Jan, Klosters

Rang 16e   54.25 Punkte   Bärtsch Andreas, Furna

Rang 25g   35.25 Punkte   Gerber Noel, Grüsch

St. Galler Kant. Nachwuchsschwingfest, Uznach, 16.6.18

 

Acht Nachwuchsschwinger vom Schwingclub Prättigau haben teilgenommen. Es konnte nur ein Zweig durch Mario Wolf erschwungen werden. Herzliche Gratulation.

  

Jahrgang 07-08

10e        56.00 Punkte     Wolf Mario, St. Antönien      mit Zweig 

14c         55.00 Punkte     Dicht Roman, Klosters 

21a         53.00 Punkte     Conzett Andy, Seewis Dorf

  

Jahrgang 05-06

20d        52.50 Punkte     Hartmann Enrico, Pusserein

 

Jahrgang 03-04

11d        55.25 Punkte     Bärtsch Remo, Furna

18b        53.25 Punkte     Egli Benno, Ascharina

 

Jahrgang 01-02

12c         54.75 Punkte     Wehrli Jan, Klosters

17b        53.00 Punkte     Gerber Noel, Grüsch 

Mario Wolf mit Zweig
Mario Wolf mit Zweig

Rätikon-Schwinget, St. Antönien, 10.6.18

Der 3. Rätikon-Schwinget ist Vergangenheit. Bei schönstem Sommerwetter kann der Anlass als voller Erfolg gewertet werden. Die gut gelaunten, zahlreich erschienen Zuschauer konnten von dem hochdotierten Teilnehmerfeld absolut hochstehende Zweikämpfe geniessen. Erfreulich, dass vom Schwingclub Prättigau sieben Aktivschwinger den Wettkampf in Angriff nehmen konnten. Ohne Respekt vor grossen Namen, konnte man angriffigen Sport mit achtbarem Erfolg sehen. Schade fehlten verletzungsbedingt Sandro Schlegel und Abraham Lötscher.

Mehr Fotos, Text, Ranglisten, Statistiken etc. ist unter Rätikon 2018 zu finden.

 

Resultate:

Sieger:     58.50 Punkte  Orlik Armon, Maienfeld

 

Rang 6      56.25 Punkte  Flütsch Marco, Ascharina mit Auszeichnung

Rang 8c    55.75 Punkte  Bigger Robert, Grüsch mit Auszeichnung

Rang 9b    55.50 Punkte  Bärtsch Andreas, Furna mit Auszeichnung

Rang 10a  55.25 Punkte  Mathis Patrick, Buchen mit Auszeichnung

Rang 11c  55.00 Punkte  Wehrli Jan, Klosters mit Auszeichnung

Rang 16a  53.27 Punkte  Gerber Noel, Grüsch

Rang 22    28.50 Punkte  Bärtsch Jann, Furna Unfall

 

 

Bernisch-Kantonaler Nachwuchsschwingertag, Zollikofen, 9.6.18

Jan Wehrli und Elia Mayer hatten das Vergnügen, als Gäste mit dem Schwingclub Chur am Berner Kant. Nachwuchsschwingertag in Zollikofen teilzunehmen.

Elia Mayer konnte gleich bei seinem ersten Nachwuchs-Verbandsfest den hochhängenden Berner Doppelzweig, im sehr guten Rang 6, erschwingen. Kannst stolz darauf sein, Herzliche Gratulation.

Jan lief es leider nicht ganz so gut.

 

Resultate

Jahrgang: 2004

Rang 6   56.25 Punkte   Mayer Elia, St. Antönien mit Doppelzweig

 

Jahrgang: 2002

Rang 9c  54.75 Punkte   Wehrli Jan, Klosters

 

 

Elia Mayer und der Flimser Nino Arpagaus
Elia Mayer und der Flimser Nino Arpagaus

Rheintal-Oberländer Buebäschwinget, Flumserberg, 9.6.18

Resultate:

 

Jahrgang: 09-10

Rang 14b   55.00 Punkte   Mathis Ray-Lee, Seewis

 

Jahrgang: 07-08

Rang 14a   55.25 Punkte   Dicht Roman, Klosters

Rang 15f    55.00 Punkte   Wolf Mario, St. Antönien

 

Jahrgang: 03-04

Rang 14a   55.00 Punkte   Bebi Nic, Pany

Rang 19a   53.75 Punkte   Bärtsch Remo, Furna

Rang 23b   52.75 Punkte   Egli Benno, Ascharina

Rätikon-Schwinget 2018 - Stand 9.6.18

Alles bereit. Einem tollen Anlass steht nichts mehr im Wege. Die Schwinger und Zuschauer können kommen.

Vorschau Bericht Prättigauer & Herrschäftler vom 9.6.18
Vorschau Bericht Prättigauer & Herrschäftler vom 9.6.18

Seebacher Buäbäschwinget, Zürich-Seebach, 2.6.18

Die vier angetretenen Nachwuchsschwinger haben Glanzresultate erzielt: 75% Auszeichnungen

 

Resultate:

 

Jahrgang: 07-08

Rang 7     56.25 Punkte   Wolf Mario, St. Antönien mit Auszeichnung

 

Jahrgang: 03-04

Rang 7a   56.00 Punkte   Bebi Nic, Pany mit Auszeichnung 

Rang 7b   56.00 Punkte   Mayer Elia, St. Antönien mit Auszeichnung

Rang 14b 54.25 Punkte   Egli Benno, Ascharina 

 

Bergschwinget Schwarzenberg, 31.5.18

Bei idealem Schwingwetter nützten sechs Aktivschwinger die Gelegenheit um am Donnerstag, einem katholischen Feiertag, im luzernischen Schwarzenberg unserem Gastclub Luzern und Umgebung die Ehre zu erweisen. Alle konnten mit guten Leistungen glänzen, vier davon konnten eine Auszeichnung erkämpfen. Die mitgereiste Fangemeinschaft konnte einen wunderschönen Schwingertag in der Innerschweiz erleben.

 

Resultate:

Sieger Schurtenberger Sven, Buttisholz, Luzern

 

Rang 8c     56.25 Punkte Schlegel Sandro, Trimmis mit Auszeichnung

Rang 11f   55.50 Punkte Flütsch Marco, Ascharina mit Auszeichnung 

Rang 12c  55.25 Punkte Mathis Patrick, Buchen mit Auszeichnung

Rang 14e  54.75 Punkte Bärtsch Jann, Furna mit Auszeichnung

 

Bärtsch Andreas, Furna konnte sich als Punktehöchster seines Jahrgangs eine Spezialauszeichnung in Empfang nehmen.

 

Buebeschwinget Kronberg, 26.5.18

Die sechs angetreten Nachwuchsschwinger haben folgende Resultate erzielt.

 

Jg. 09-10

Rang 8a     56.50 Punkte Lingenhag Laurin, Grüsch mit Auszeichnung

 

Jg. 07-08

Rang 6e     56.75 Punkte    Wolf Mario, St. Antönien mit Auszeichnung

Rang 12c   55.25 Punkte    Dicht Roman, Klosters

 

Jg. 03-04

Rang 8d     56.50 Punkte    Mayer Elia, St. Antönien mit Auszeichnung

Rang 13d   55.25 Punkte    Egli Benno, Ascharina

Rang 17a   54.25 Punkte    Bebi Nic, Pany

Glarner-Bündner Kant. Schwingfest Schwanden, 21.5.18

Der Maienfelder Armon Orlik konnte auf überzeugende Art einen weiteren Festsieg einfahren. Sandro Schlegel wurde einmal mehr mit dem Kranz für eine starke Tagesleistung belohnt. Herzliche Gratulation. Der erst 16-jährige Andreas Bärtsch  konnte im letzten Gang ebenfalls um das begehrte Eichenlaub mitschwingen, musste aber eine Niederlage einstecken. Gratulation zu dieser Top-Leistung.

 

Resultate:

Rang 5e   57.00 Punkte     Schlegel Sandro, Fideris mit Kranz

Rang 11g 55.50 Punkte     Bärtsch Andreas, Furna

Rang 15e 54.50 Punkte     Flütsch Marco, St. Antönien

Rang 21a 53.00 Punkte     Mathis Patrik, Jenaz

Buebeschwinget Ebnat-Kappel, 21.5.18

An Pfingstmontag sind zehn von unseren Schwingern der Jahrgänge 2003-2010 am Buäbäschwinget in Ebnat-Kappel angetreten.

Eine besonders gute Leistung zeigte dabei Laurin Lingenhag, welcher den zweiten Platz belegte. Herzliche Gratulation.

 

Resultate:

Jg. 09-10

Rang 2      58.25 Punkte    Lingenhag Laurin, Grüsch mit Auszeichnung

Rang 10d  55.75 Punkte    Mathis Ray-Lee, Seewis mit Auszeichnung

 

Jg. 07-08

Rang 12f  55.50 Punkte    Wolf Mario, St. Antönien

Rang 15b 54.75 Punkte    Dicht Roman, Klosters

Rang 24a 52.50 Punkte    Conzett Andy, Seewis

 

Jg. 05-06

Rang 26a 35.25 Punkte    Hartmann Enrico, Pusserein

 

Jg. 03-04

Rang 6c    57.00 Punkte    Mayer Elia, St. Antönien mit Auszeichnung

Rang 13a  55.25 Punkte    Bebi Nic, Pany

Rang 19a  53.75 Punkte    Egli Benno, St. Antönien

Rang 25a  34.25 Punkte    Grischott Leon, Davos

Glarner Kant. Nachwuchsschwingfest Näfels 10.5.18

Elf Jungschwinger vom Schwingclub Prättigau haben am Auffahrtstag mit unterschiedlichem Erfolg am Fest teilgenommen. 

 

Resultate:

Jg. 08-10

Rang 13a 55.50 Punkte    Lingenhag Laurin, Grüsch 

Rang 19f  54.00 Punkte    Mathis Ray-Lee, Seewis

 

Jg. 06-07

Rang 16d 54.25 Punkte    Wolf Mario, St. Antönien

 

Jg. 04-05

Rang 5c    57.25 Punkte    Mayer Elia, St. Antönien mit Zweig

 

 

Jg. 02-03

Rang 6c    56.50 Punkte    Bärtsch Andreas, Furna mit Zweig

Rang 18a  53.50 Punkte    Gerber Noel, Grüsch

 

Fünf Schwinger haben den Ausstich leider nicht erreicht.

 

Toggenburger Verbandsschwingfest Bichwil vom 22.04.18

Sandro Schlegel konnte den ganzen Tag an der Ranglistenspitze mitschwingen. Im zweiten Gang konnte er einen schönen Sieg über den Appenzeller Eidgenossen Raphael Zwyssig einfahren. Leider verlor er das zweite Eidgenossenduell gegen den starken Thurgauer Tobias Krähenbühl im vierten Gang und wurde dadurch etwas zurückgebunden. In dem vom Toggenburger Michael Rhyner gewonnen Fest konnte Sandro sich im guten Rang 5b klassieren.

Patrick Mathis kämpfte wie gewohnt beherzt und erreichte mit 54.50 Punkten Rang 15h. 

Abraham Lötscher musste den Wettkampf nach dem dritten Gang verletzungsbedingt beenden. Es scheint keine grafierende Verletzung zu sein, in zwei Wochen sollte er wieder einsatzfähig sein.

Uzwiler Büabäschwinget Bichwil St. Gallen, 21.4.18

Von den 10 angetretenen Nachwuchsschwinger haben Spitzenresultate erzielt:

 

Jahrgang 09-10

Rang   3a       58.00 P    Lingenhag Laurin Grüsch

Rang   9         56.00 P    Mathis Ray-Lee Seewis

 

Jahrgang 07-08

Rang   7d       56.50 P    Wolf Mario St. Antönien

 

Jahrgang 03-04

Rang   5c       57.00 P    Mayer Elia St. Antönien

Rang   7a      56.25 P    Bebi Nic Pany

 

Herzliche Gratulation für die tollen Leistungen.

            

Bündner Frühjahrsschwingfest, Domat Ems 15.4.18

 

Am Sonntag haben 59 Aktivschwinger vor 1400 Zuschauer bei angenehm trockenem Wetter den Wettkampf in Angriff genommen.

 

 

 

Herausragender Akteur war wie zu erwarten der Maienfelder Armon Orlik, der mit lauter Siegen gewann.

 

Dem Eidgenossen am ehesten Paroli bieten konnte der Prättigauer Sandro Schlegel im Rang 3a, wenngleich er im 3.Gang und im Schlussgang die Überlegenheit neidlos anerkennen musste.

Der erst 16. Jährige  Andreas Bärtsch Furna konnte bei seinem ersten Einsatz bei den Aktiven durch eine hervorragende Tagesleistung im Rang  9a eine Auszeichnung in Empfang nehmen.

Herzliche Gratulation den Beiden zur Auszeichnung.

 

Ebenfalls eine gute Tagesleistung zeigten Patrick Mathis im Rang 12b, Marco Flütsch im Rang 13b und Abraham Lötscher im Rang 14a sowie Noel Gerber im Rang 16a. Zum Teil fehlte nur wenig für die Auszeichnung. 

 

Bündner Kant. Nachwuchsschwingfest Domat Ems 14.4.18

Bei angenehmem Frühlingswetter haben 13 Nachwuchsschwinger vom SC Prättigau am Wettkampf teilgenommen.

Andreas Bärtsch hatte in der Kat. 02-03 die Gelegenheit im Schlussgang um den Sieg zu kämpfen, verlor diesen aber leider. Elia Mayer erreiche mit einer hohen Punktzahl den guten 3. Rang. Laurin Lingenhag konnte sich seinen ersten Zweiggewinn erschwingen ebenfalls den Zweig erreicht Remo Bärtsch.

Fünf Schwinger haben die Chance zum Gewinn des Zweiges im letzten Gang leider nicht nutzen können.

 

Resultate:

Jg. 08-10

Rang 8f    56.50 Punkte    Lingenag Laurin, Grüsch mit Zweig

Rang 15b 54.75 Punkte    Conzett Andy, Seewis

Rang 18d 53.75 Punkte    Mathis Ray-Lee, Seewis

 

Jg. 06-07

Rang 16e 54.00 Punkte    Wolf Mario, St. Antönien

Rang 16h 54.00 Punkte    Hartmann Enrico, Pusserein

 

Jg. 04-05

Rang 3     58.00 Punkte    Mayer Elia, St. Antönien mit Zweig

Rang 9c   55.75 Punkte    Bärtsch Remo, Furna mit Zweig

Rang 14a 54.50 Punkte    Grischott Leon, Davos-Wiesen

Rang 18a 53.50 Punkte    Egli Benno, Ascharina

 

Jg. 02-03

Rang 3a   57.25 Punkte    Bärtsch Andreas, Furna mit Zweig

Rang 11e 55.25 Punkte    Gerber Noel, Grüsch

Rang 22   52.50 Punkte    Bebi Nic, Pany

 

Jg. 00-01

Rang 9a   55.00 Punkte    Lötscher Abraham, Lunden

 

 

Bekanntmachung

Wir müssen Ihnen mitteilen, dass unser geschätztes Ehrenmitglied und langjähriges Vorstandsmitglied Urs Elias Schlegel am 1. April verstorben ist.
Der Vorstand SC Prättigau.

Schaffhauser Kant. Jungschwingertag, Oberhallau

 

Eine kleine Delegationen Nachwuchsschwinger der Jahrgänge 2000-2010 vom SC Prättigau haben am Ostermontag den weiten Weg ins Schaffhausische in Angriff genommen. Am Vormittag herrschte klirrende Kälte und die oberste Sägemehlschicht glich einer Betonplatte. Am Nachmittag war’s dann Frühlingshaft warm.

Von sechs Teilnehmer konnten drei Schwinger eine Zweig-Auszeichnung für vorzügliche Leistung in Empfang nehmen.

 

Resultate:

Kat. 04/05

Rang  8c,  56.00 Punkte, Mayer Elia mit Zweig

Rang 10a, 55.50 Punkte, Grischott Leon

 

Kat. 02/03

Rang  8a,  56.00 Punkte, Bärtsch Andreas mit Zweig

Rang 15a, 54.25 Punkte, Bebi Nic

Rang 17,   53.75 Punkte, Gerber Noel

 

Kat. 00/01

Rang 4b,   55.75 Punkte, Lötscher Abraham mit Zweig

 

Hallen Buabaschwinget, Trimmis 10.03.2018

Acht Nachwuchsschwinger vom Schwingclub Prättigau konnten sich mit Schwingern aus den anderen Kantonalclubs und aus den Kantonen Thurgau, Ob- und Nidwalden messen. Beim Jahrgang 09/10 konnte Laurin Lingenhag um den Kategoriensieg kämpfen. Durch die Niederlage wurde er etwas nach hinten gereicht. Trotzdem gut gekämpft, Gratulation.

 

Resultate:

Jg. 09/10

5a. Lingenhag Laurin, Grüsch

11b. Mathis Rey-Lee, Seewis

 

Jg. 07/08

5a. Dicht Roman, Klosters

6c. Wolf Mario, St. Antönien

9c. Conzett Andy, Seewis

 

Jg. 05/06

17. Hartmann Enrico, Pusserein

 

Jg. 03/04

7. Mayer Elia, St. Antönien

13. Bebi Nic, Pany


Club hat neuen Präsident

Ehrenmitglied Jann Lötscher hat sich bereit erklärt das Präsidium interimistisch zu übernehmen.