Die Geschichte des Schwingclub Prättigau

Gründung: 1965 als Schwingclub Klosters

Der Schwingclub Klosters hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Gegründet im Jahre 1965 durch Reto Derungs, Hitsch und Jogg Weber, Hans, Markus und Sepp Guler. Im 2008 wird der Schwingclub umbenannt in Prättigau.


Präsidenten

1965 - 1967 Derungs Reto
1968 - 1984 Oertli Roger
1985 - 1999 Züger Jürg
2000 - 2007 Kindschi Niklaus
2008 - Schlegel Urs Elias



Vorstandstätigkeiten im Verband

1974 - 1980 Roger Oertli / Präsident
1974 - 1980 Hans Peter Steiner / Berichterstatter
1981 - 1991 Jürg Züger / Technischer Leiter
1997 - 2005 Peter Alwin Steiner / Kassier
2010 - Urs Elias Schlegel /

 2015          Aktuar


Diverses

1991
1998
Jürg Züger wird Ehrenmitglied im BKSV
Jürg Züger wird Ehrenmitglied im NOS
2005 Peter Alwin Steiner wird Ehrenmitglied im BKSV
2011 Hans Mathis wird Ehrenmitglied im BKSV



Beste Resultate

1966 Jürg Züger NOS Kranz
1969 Jürg Züger Festsieger im Sertig
1970 Jürg Züger Festsieger Saaseralp Schwinget
1972 Jürg Züger Festsieger Sasseralp Schwinget
1976 Jürg Züger Festsieger am Neuenburger Kantonalen
1977 Jürg Züger 4. Rang am Zürcher Kantonalen
1991 Peter-Alwin Steiner, NOS Kranz im 4. Rang
2004 Sandro Schlegel, Sieger NOS Jungschwinger Kat. 90
2006 Sandro Schlegel, Sieger NOS Jungschwingertag Kat. 90
2006 Sandro Schlegel, 7. Rang Eidg. Nachwuchsschwingertag
2014 Jann Bärtsch, Sieger NOS Jungschwingertag Kat. 2000

 

2015 Jann Bärtsch, 6. Rang

                  ENST Aarburg

Trainingslokale

1965 - 1974 Im Stall der Restaurant Sonne Klosters
1974 - 1975 Restaurant Mezzaselva in Serneus
1975 - 1997 Luftschutzkeller Schulhaus Klosters Dorf
1998 - 2007 Luftschutzkeller Oberstufenschulhaus Klosters
2008 - Mehrzweckhalle Fideris
2003 - 2010 Mehrzweckhalle Fideris (Konditionstraining)



Ereignisse in der Vereinsgeschichte

1965 Gründung Schwingclub Klosters
1966 1. Klosterser Schwingertag
1967 Bündner-Glarner Schwingertag, Klosters
1970 1. Saaseralp Schwinget
1972 2. Saaseralp Schwinget
1973 3. Saaseralp Schwinget
1974 Bündner-Glarner Schwingertag, Klosters
1975 Bündner Kant. Buabaschwingertag, Klosters
1976 2. Klosterser Schwingertag
1977 Delegiertenversammlung des NOS, Klosters
1978 Bündner-Glarner Schwingertag, Klosters
1979 Bündner Kant. Buabaschwingertag, Klosters
1980 3. Klosterser Schwingertag
1982 86. Nordostschweizerisches Schwinfest Klosters
1985 4. Klosterser Schwingertag
1988 5. Klosterser Schwingertag
1989 Bündner-Glarner Schwingertag, Schiers (mit BTV Schiers)
1990 Bündner Kant. Buabaschwingertag, Klosters
1992 4. Saaseralp Schwinget auf Madrisa, abgesagt (Wetter)
1993 5. Saaseralp Schwinget auf Madrisa
1995 Bündner-Glarner Schwingertag, Klosters
1995 DV Bündner Kant. Schwingerverband
1996 Bündner Kant. Buabaschwingertag, Madrisa
1997 6. Saaseralp Schwinget
1999 6. Klosterser Schwingertag
2003 7. Saaseralp Schwinget
2004 Bündner-Glarner Schwingertag, Schiers (mit BTV Schiers)
2004 DV Bündner Kant. Schwingerverband
2006 8. Madrisa-Schwinget (ehem. Saaseralp-Schwinget)
2007 Umbenennung in Schwingclub Prättigau
2008 9. Madrisa-Schwinget (abgesagt)
2009 Bündner Kant. Jungschwingertag in Fideris (mit Skiclub Fideris)
2009 Frühjahrsschwingfest in Fideris (mit Skiclub Fideris)
2010 9. Madrisa-Schwinget (abgesagt)
2012 9. Madrisa-Schwinget

 2014        Rätikon-Schwinget